Di., 01. Juni | kostenfreies online Seminar

"Ist das (schon) Gewalt?"

Gewalt an Kindern im Spiegelbild alltäglicher Geschichten erkennen und beenden
Die Veranstaltung ist ausgebucht - Plätze für Mitglieder sind noch frei
"Ist das (schon) Gewalt?"

Zeit & Ort

01. Juni, 18:00 – 21:00 MESZ
kostenfreies online Seminar

Über die Veranstaltung

Ist es in Ordnung, ein Kind zum Essen zu zwingen? Darf man ein Kind leicht in den Arm beißen, um ihm zu zeigen, dass sein eigenes Beißen anderen Kindern weh tut? Ist es Gewalt, wenn sich Eltern ständig vor ihren Kindern streiten?

Was tun, wenn man Zeuge/Zeugin von Gewalt an Kindern wird?

Inhalte des Vortrages:

Information über das gesetzliche Gewaltverbot in Österreich und Studien zur bisherigen UmsetzungInformation über die Arbeit und Ziele des Vereins Österreichischer Kinderschutzbund - Wien

Information über verschiedene Formen von Gewalt an Kindern und JugendlichenAlltägliche Gewalt an Kindern, anhand von Fallbeispielen, erkennen:"...ist das schon Gewalt?" Und wenn "ja": Was können, sollen oder müssen wir dagegen tun?

Ziele:

Der Vortrag will zum Hinschauen und Handeln animieren - Erziehungsmethoden können durch den Wissenserwerb hinterfragt werden, Unsicherheiten im Umgang mit Gewalt an Kindern und Jugendlichen sollen geklärt werden

Vermittlung der Möglichkeit einer humanen und gewaltfreien Erziehung/Beziehung - Hilfe zur Selbsthilfe in Situationen der Überforderung

Referenten: 

Sascha Hörstlhofer, BA

Erziehungsberater, Ausbildner und Lehrer für Bewegung und Sport, Sexualpädagoge i.A.

https://www.kinderschutz.at/hoerstlhofer

Cornelia Türke

Psychologische Beraterin, Dipl. Kinderkrankenschwester

www.psychologische-beratung-mostviertel.at

Martina Lemp

Dipl. Erziehungsberaterin, Pädagogin

www.freudemitkindern.com

Die Veranstaltung ist ausgebucht - Plätze für Mitglieder sind noch frei