Sophies Weihnacht

von Du Mont, Sky (Text) und Wiemers, Sabine (Illustrationen) (2007) 
Verlag: Baumhaus-Verlag, Frankfurt am Main
26 Seiten (für Kinder ab drei Jahre)

Es gibt wohl kein schöneres Weihnachten als jenes, das sich Kinder vorstellen können.

 

Doch wenn wenige Tage vor dem heiligen Abend Sophies Lieblingskuscheltier im Streit ein Bein abgerissen wird und sich deshalb Schuldgefühle nicht und nicht verdrängen lassen, wenn dann noch dazu das Kuscheltier verschwindet und unauffindbar bleibt, dann ist es kein Wunder, dass sich Sophie nicht so richtig auf Weihnachten freuen kann.

Aber es wäre wohl nicht Weihnachten, wenn nicht ... Ganz behutsam führen Text und Bilder durch das Chaos vorweihnachtlicher Ereignisse und durch das Labyrinth von schlechtem Gewissen und persönlichem Fehlverhalten um letztlich dort zu landen, wo Kinder zu Weihnachten hingehören, in ein Stimmungshoch an dem auch wir Erwachsene uns beteiligen dürfen.

Ein echtes Weihnachtsbuch, das noch gewinnt, wenn es Eltern und Kinder gemeinsam lesen.

 

Christian Vielhaber

  • Grey Facebook Icon

© Österreichischer Kinderschutzbund – Wien