top of page

Auch Frösche können weinen



  • Titel: Auch Frösche können weinen

  • Untertitel: Frosch Franz sucht sein Glück

  • Autorin: Ursula Novak

  • Illustrationen von Lisa Mittermaier

  • Verlag Berger Horn/Wien

  • 1.Auflage April 2023

  • ISBN: 978-399137-046-8









Auch Frösche können weinen - Frosch Franz sucht sein Glück


Es geht alles sehr schnell, als Franz der Frosch von seiner Vertrauten, der Schmetterlingsdame Hanni verlassen wird. Alle seine Freunde versuchen ihn zu trösten und ihn beim Trauern um Hanni zu unterstützen. Das Huhn Bernadette hat schließlich die Idee, ein Fest zu feiern, um Franz zu helfen sein Glück wieder zu finden und seine Trauer zu überwinden. Natürlich werden auch Gäste zu diesem Fest eingeladen und es kommt, wie es in einem Kinderbuch kommen muss: Franz der Frosch lernt Lilly Mavie, eine sehr sympathische Nacktschnecke kennen. Nach dem Fest dichtet Franz für seine Freunde:


"Liebe Freunde Danke für alles was ihr mir gebt, Das ist es, was mein Leben belebt.


Ihr seid so wichtig für mich und lasst mich wirklich niemals im Stich.

Weggeblasen sind Trauer und Schmerz, Lilly Mavie hat wieder geöffnet mein Herz.

Das wahre Glück habe ich wieder gefunden, Ängste und Trauer dadurch überwunden. Das Glück das ist doch in mir! Schön ist es, wenn ich es - teile mit dir und auch dir, ....!"



Wenn man dieses Buch zum ersten Mal in Händen hält, wird man bereits vom Titelbild motiviert weiter zu blättern: Ein weinender Frosch , ein fortfliegender Schmetterling und eine untergehende Sonne lassen gleich vermuten, dass etwas Trauriges passiert sein muss. Die Leser*innen erfahren jedoch nicht, was genau geschehen ist, so dass Kinder und Erwachsene verschiedene Gründe hinter diesem plötzlichen Abschied vermuten können.


Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Gefühle von Franz Frosch, sein Weg mit Trauer umzugehen und seine Freunde, welche ihn liebevoll begleiten.


In diesem Buch finden Kinder und Erwachsene viele hilfreiche Gedanken, wie sie mit Traurigkeit und Abschieden umgehen können, um wieder glücklich(er) zu werden. Durch die Hauptfigur werden die Leser*innen ermutigt, Gefühle zu zeigen und auszudrücken. So trägt beispielweise der Frosch seine Fliege um den Hals immer in der Farbe, die gerade am besten sein Gefühl zum Ausdruck bringt.


Es ist ein Buch, welches nicht oberflächlich gelesen werden sollte, denn es lohnt sich, den einzelnen Gedanken und Anregungen genügend Raum für eigene Gedanken und Erfahrungen zu geben.

Auf der letzten Seite können Kinder selbst zeichnen oder schreiben, was sie glücklich macht, so dass der Bezug zum eigenen Leben leicht hergestellt werden kann.


Die Autorin, Ursula Novak arbeitet seit über 30 Jahren in der Familienberatung mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern. Sie hat viele Familien bei Trennung/Scheidung oder bei Todesfällen in der Familie begleitet. Dieses Buch ist ihr Herzensprojekt:


"Ich hoffe, dass ich mit diesem Buch vielen Kindern helfen kann, dass ich nach diesen drei schweren Jahren der Corona Krise , die wir alle hinter uns haben, Kindern und Erwachsenen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Ich möchte Kinder motivieren, dass sie ihre Emotionen leben und zeigen dürfen."


Rezensiert von Martina Lemp



Das Buch kann direkt bei Frau Novak bestellt werden:


Ursula Novak

Dipl. psychosoziale Lebensberaterin


1220 Wien, Dückegasse 7/2/25

3100 St. Pölten, Rennbahnstrasse 25/2

Tel: +43 676 9040004


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page